Spanisch lernen in Kolumbien

Kolumbien liegt im Nordwesten von Südamerika und grenzt an die Karibik im Norden, an Venezuela im Osten, an Brasilien, Ecuador und Peru im Süden und an den Pazifischen Ozean im Westen. Fast so groß wie Spanien, Portugal und Frankreich zusammen, bietet Kolumbien eine große Vielfalt an verschiedenen Landschaften, wie Berge, Hochplateaus, Regenwald und tropische Strände.

Kolumbien ist das Land mit der höchsten Artenvielfalt der Welt. Die Einwohnerzahl liegt bei ca. 44 Millionen. In den letzten 500 Jahren mischte sich die indigene Bevölkerung mit Immigranten aus Europa und Afrika und andern Teilen der Welt.

Berühmte kolumbianische Künstler sind der Romanautor Gabriel Garcia Marquez, der Bildhauer Fernando Botero und die Sängerin und Songwriterin Shakira.

Bogotá liegt in der Mitte von Kolumbien auf ca. 2600 Höhenmetern. Die Stadt erfreut sich eines fast perfekten Klimas mit durchschnittliche Temperaturen zwischen 9°C und 23 °C. Es leben ca. 8 Millionen Menschen in Bogotá. Die Stadt ist aufgeteilt in verschiedene Viertel, wie z.B. das historische Zentrum " La Candeleria", das Downtown Business Zentrum und viele moderne und reiche Gegenden.

Dank des städtischen TransMilenio Metro-Bus Service ist die Fortbewegung in der Stadt einfach und günstig. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in der Stadt, wie die im Kolonialstil gehaltenen Gebäude der "La Candeleria", das Gold Museum mit seiner einzigartigen Sammlung präkolumbischer Goldarbeiten, der Blick vom Kloster Monserrate über die Stadt und die botanischen Gärten.

Sicherheit
Noch immer leidet Kolumbien unter dem Image der Gesetzlosigkeit, bedingt durch Guerillagruppen und Drogenhandel. Erfreulicherweise ging aber die Zahl der Gewaltverbrechen in den letzten Jahren dramatisch zurück. So sehr, dass der Reiseführer Lonely Planet, Kolumbien 2006 als eines der 10 Besten Urlaubsziele weltweit erklärte (u.a. auch wegen den Verbesserungen im Punkto Sicherheit). Natürlich sollten Reisende in Bogotá weiterhin vorsichtig sein, wie in jeder anderen Großstadt auch. Aber die große Mehrheit der Besucher wird nur die Wärme, Gastfreundschaft, Ehrlichkeit und Höflichkeit der Bevölkerung erleben.

Anreise
Von vielen Großstädten gibt es Direktflüge nach Bogotá International Airport, der nur 20 km vom Stadtzentrum entfernt liegt. Die Verbindung vom Flughafen zum Stadtzentrum ist sehr günstig und sollte nicht länger als ca. 20 Minuten dauern. Auf Wunsch können Sie auch vom Flughafen abgeholt werden.

Datenschutzerklärung